Einblick in Kundenbedürfnisse

Gemäss Duden ist der Kunde «jemand, der [regelmäßig] eine Ware kauft oder eine Dienstleistung in Anspruch nimmt [und daher in dem Geschäft, in der Firma bekannt ist]». So viele Kunden es gibt, so unterschiedlich sind ihre Einstellungen und Bedürfnisse. Das ceo Magazin hat vier Personen zu ihren Kunden­bedürfnissen befragt. Sehen Sie sich gleich untenstehend das dazugehörige Video an.

Irene Meyer

Wie entscheiden Sie, wo Sie einkaufen?

Ich schaue verstärkt auf Aktionen und darauf, ob es auf meinem Weg liegt.

Welche Bezahlungsmethode ist Ihnen am liebsten?

Am liebsten bezahle ich mit meiner PostFinance Card. Ab und zu auch mit Kreditkarte oder, wenn es sich um ganz kleine Beträge handelt, in bar.

Wie wichtig ist Ihnen Datenschutz?

Ich habe ein grosses Grundvertrauen, dass alles gut läuft. Sei es bei der Kreditkartenbezahlung im Internet oder bei meiner Cumulus usw.

Kassenbedienung oder Self-Checkout?

Ich bevorzuge den Self-Checkout, da ich hier sehr zügig vorankomme und meine Sachen direkt einpacken kann.

Mehmed Besic

Welches ist dein Lieblingsladen?

Ganz klar Jack & Jones, da es meiner Meinung nach der schönste und qualitativ beste Laden ist.

Wenn du etwas kaufst, informierst du dich vorher online?

Eher nicht. Ich lasse mich von meinen Kollegen beraten, wo gerade die besten Aktionen und Angebote sind.

Shoppst du lieber online oder physisch im Laden?

Ich persönlich shoppe lieber online, da dort die Auswahl viel grösser ist und Preise viel besser vergleichbar sind.

Wenn du einen Zauberstab hättest, was würdest du dir heranzaubern?

Ich persönlich würde mir eine Geldruckmaschine wünschen, da ich mir dann einerseits alles kaufen kann, was ich möchte. Darüber hinaus könnte ich damit anderen Leuten in ärmeren Ländern mit Medikamenten usw. helfen.

Priska Willer

Was macht für Sie eine gute Kundenberatung aus?

Ich schätze es sehr, wenn ein Verkäufer bei Betreten eines Geschäfts auf mich zukommt und mich fragt, was ich gerne hätte. Wenn ich mich einfach umschauen möchte, finde ich es gut, wenn er sich von mir distanziert.

Welches Produkt schätzen Sie noch genauso wie früher?

Früher wie heute schätze ich qualitativ hochwertige Bett-, Frotteewäsche, Kaschmir und Wolle. Wichtig ist, dass es qualitativ hochwertig ist.

Was war Ihr schönstes Kunden­erlebnis?

Als ich ein neues Bett erhalten habe. Ich wurde unter anderem sehr gut über die Weichheit und den Rückenlehnmotor beraten und konnte mein altes Bett erst noch gratis abgeben.

Heute sind viele Produkte nur noch online verfügbar, und viele Läden schliessen ihre Türen. Wie finden Sie diese Entwicklung?

Katastrophal. Ich finde es das Allerschlimmste. Die kleinen Fachgeschäfte mit persönlicher Beratung schliessen aufgrund der grossen, anonymen Online-Händler ihre Türen.

Yannic Aufdenblatten

Was war dein letztes Geburtstags­geschenk? Und woher nimmst du Ideen für deine eigenen Geschenke?

Als letztes Geschenk habe ich AirPods (kabellose Kopfhörer) erhalten. Meistens finde ich die Ideen im Internet oder sehe die Sachen bei Kollegen.

Hast du bereits einmal online geshoppt?

Alleine noch nicht, aber ich durfte mit meiner Mutter bei Zalando einmal Schuhe bestellen.

Wenn du gross bist, was möchtest du dir einmal leisten können?

Ich möchte mir sicher ein Haus, eine Wohnung leisten und meine Familie ernähren können. Und sicher ein cooles Auto.

Was bestellst du am liebsten im Restaurant?

Am liebsten bestelle ich einen Hamburger oder gute Teigwaren wie zum Beispiel Spaghetti.